Worte des Dankes für Mombel:


Nun, da die wichtigsten Arbeiten getan sind, Mombel veröffentlicht wurde, möchte ich ein paar Worte des Dankes aussprechen.

  • Ich danke meinem Mann, für seine unendliche Geduld, über Monate seine Frau nur am Schreibtisch sitzen zu sehen, für seine Unterstützung rund um das Thema "Buch".
  • Ich danke meinem Sohn, der für die Geschichte als Tester fungierte, ohne es zu ahnen. Danach mit Rat und Tat zur Seite stand als ihm klar war, dass seine Mama das Buch Mombel geschrieben hat.
  • Ich danke meinen Töchtern, für ihre schonungslose Ehrlichkeit, für das Korrekturlesen, Tipps zur Covergestaltung und ihre Kritiken.
  • Ich danke meinem Dad, der ein "kritisches Auge" auf das Schriftbild und die Formatierung hatte. Auch dafür, dass er mich lehrte, mit Mut und Ausdauer seine Ziele zu verfolgen.
  • Ich danke meiner großartigen Lektorin Carolin Olivares-Canas, die meinen Mombel erst zu dem gemacht hat, was er ist.

Euch allen danke ich von Herzen ... Ich liebe Euch!!!

Ich danke auch allen Neidern und Kritikern. Denn, ich lebe nach dem Motto "Wer nicht hinter mir steht, steht mir im Weg" ... Mich machen solche Menschen nur noch Stärker und ich entwickle damit noch mehr Kraft, meine Ziele zu erreichen.

Worte des Dankes für Piku:


Nun, da die wichtigsten Arbeiten getan sind, Piku bereits veröffentlicht wurde, möchte ich ein paar Worte des Dankes aussprechen:

  • Ich danke meiner jüngeren Tochter von ganzem Herzen für Ihre schonungslose Ehrlichkeit. Das Buch war bereits komplett fertig, mit frei nutzbaren Bildern aus dem Internet. Nachdem ich es meiner Tochter zeigte, meckerte sie, die Bilder wären nicht schön, der Eisbär würde gar nicht passen usw. "Nicht meckern, besser machen" sagte ich... Und das tat sie... Und ich bin so dankbar, dass ich alles über den Haufen geworfen habe, um das ganze Buch noch einmal neu zu bebildern. Sie lieferte mir wunderschöne gezeichnete Tierbilder, welche ich dann mit Hilfe verschiedener Vektorgrafiken zusammenfügte. So entstand ein schöner Wald mit einzigartigen Tieren, so einzigartig, wie auch die Geschichte über einen lila-blassblauen Eisbären im Schwarzwald ist.
  • Ich danke wieder einmal meinem Junior, der wie immer als Testleser fungierte und sehr kritisch war, wie es die Leser der Zielgruppe sehen, da er genau dieser Altersgruppe entspricht.
  • Ich danke meinem Mann, der immer hilft, wenn Not am Mann ist, damit ich den Kopf für meine Bücher frei habe.
  • Und ich danke der lieben Britta Kummer, welche ich schon "Meine Pressesprecherin" nenne, da sie mich immer so wunderbar in der Pressearbeit meiner Bücher unterstützt.

Euch allen danke ich von Herzen...